Blumenwelt

Blumenwelt

03 Dezember 2013

Rot

Welche Farbe passt besser in die Adventszeit - auch wenn die Perlen hier nichts mit Weihnachten zu tun haben.


Die Kette besteht aus Hohlperlen und trägt sich wunderbar leicht.

26 August 2013

Gemurmel

Am letzten Wochenende war mal wieder Nordlichtertreffen. Es war seeehr schön und wir haben neben vielem Gequatsche und Gefutter auch noch Perlen gedreht. Unter anderem zeigte uns Isa wie sie Murmelperlen macht und das musste ich dann gleich ausprobieren.



Die rote habe ich heute schon am Halsreif durch die Gegend getragen. Ich bin begeistert.
Danke für´s nochmal zeigen, Isa.

24 Juni 2013

JC Herrell

Letztes Wochenende durfte ich an einem tollen Kurs teilnehmen. Ich fuhr mit einer lieben Perlenfreundin gemeinsam nach Ratingen zu Iris Schäfer in die "Galerie des Wahnsinns" Dort erwartete uns an zwei Tagen ein tolles Kursprogramm in dem uns JC Herrell zeigte, was man alles mit Emaille auf Perlen anstellen kann.
JC ist eine supernette Person und eine tolle Lehrerin. Hier zeige ich euch die Perlen, die ich an den zwei Kurstagen gemacht habe:

Als ich gestern nach Hause kam, räumte ich erst einmal meinen Arbeitsplatz ein wenig auf und suchte dann die Emaille heraus, die ich irgendwann einmal gekauft hatte. Daraus entstanden dann diese Perlen:
Es macht einfach Spaß, mit diesen neuen Möglichkeiten zu spielen.

Liebe Grüße an euch alle da draußen!

20 April 2013

Sauerland-Round-Robin

Sie sind da! Meine Perlen vom RR der Sauerländer Mädchen sind bei mir angekommen und ich bin wirklich wirklich sehr glücklich mit dem Ergebnis. Die Aufgabe war: bunte Walzen für eine Walzen-Kette.
Zuerst zeige ich euch mal die ganze Kette:

 Hier sind zuerst mal meine Starterperlen:
 Zuerst war Birgit an der Reihe, von ihr bekam ich eine Blumenwiese mit einem Marienkäfer.
 Anne schickte Frosch und Gecko zu mir. Weil beim ersten Frosch die Beine weggehüpft sind, gab es noch einen zweiten Ersatz-Frosch.
 Patricia hat mega-lange Walzen gedreht, für die eine zerbrochene schickte sie mir noch zwei Linsen, die habe ich noch nicht fotografiert. Die Walzen haben etwas sehr leichtes durch die Schicht Klarglas auf der die Stringer aufgebracht sind.
 Von Sandra kam ein Raupenpärchen (auch hier gab es noch Ersatz für abgesprungene Fühler - den seht ihr später)
 Diese Blumen sind von Elke.
 Walzen mit Wig-Wag und Wirbeln von Susanne:

Von Isa sind diese vier Walzen - Schwerkraftwellen und Herzen.
 Hier sieht man zum einen die Ersatz-Raupies von Sandra und die Perlen, die mir die zweite Birgit geschickt hat.
 Von der zweiten Birgit kam dann als Zugabe noch ein Ringtop!
 Doris perlte diese Röschen-Walzen für mich.
Ich möchte mich bei euch allen bedanken. Die Perlen gefallen mir alle wirklich sehr und man kann mal wieder sehen, wie unterschiedlich jede mit einem Thema umgeht.
Mir hat der RR sehr viel Spaß gemacht, es ist doch etwas anderes, Perlen zu machen für Menschen, die man persönlich kennt. Und es war auch schön, das jedes Set eine neue Herausforderung bot.

Also noch einmal: Danke an euch alle für diese schöne Runde.
Jetzt werde ich die Perlen nehmen und sie in eine bunte Sommerkette verwandeln. Darauf freue ich mich schon.    Liebe Grüße an alle dort draußen.

31 Januar 2013

... für die liebe Verwandtschaft ...

Letztens hatte ich für zwei Wochen meinen Neffen zu Besuch, er hat hier in Bremen ein Praktikum gemacht. Mein Neffe kommt aus dem Ruhrgebiet und ist eingefleischter Dortmund-Fan. Daher durfte er mit passenden Perlchen wieder nach Hause fahren.


Das Design von der Walze gefällt mir gut. Ich werde es in anderen Farbkombis ausprobieren und vielleicht eine Kette daraus machen.

26 Januar 2013

Technik in Türkis

Eine Freundin wünscht sich türkise Perlen, das ist die Gelegenheit, sich mal wieder auf verschiedene Techniken zu konzentrieren.
Aber schön sind sie doch alle... (finde ich:-) )

So fing alles an

So fing alles an
Diese Perlen sind bei einem Vhs-Kurs an einem Dosenbrenner entstanden. Das war kurz nach Ostern 2009.