Blumenwelt

Blumenwelt

22 September 2012

Neues Glas...

... will erst einmal ausprobiert werden. Letztes Wochenende war ich in Hamburg und habe einige neue Gläser eingekauft. Naja, so ganz neu sind sie mir nicht, aber die Eigenschaften ändern sich doch erheblich von Charge zu Charge.



Gut zu sehen ist das an diesem Silberglas: Clio. Bisher ist es nie so geworden, wie ich es gerne wollte. Aber nun... seht selbst:

So soll es sein!

Dann habe ich noch Kronos mitgebracht, das alte Kronos. Eines der ersten Silbergläser, mit dem ich gearbeitet habe. Und es gefällt mir immer noch, auch wenn es nicht so spektakulär daherkommt.

Auch das nächste ist eines meiner Lieblingsgläser (ich sage nur: grün!): Gaia. Das macht wirklich tolle Sachen vor allem mit Elfenbein.


Die letzte Perle für heute ist mal wieder eine Triangel. Diesmal Galaxienstaub (ich denke Irisorange oder -gold) auf Strohgelb von Effetre (danke an Jutta für den Tip). 

 So, das war es für heute. Ich geh´ jetzt weiterspielen.


Kommentare:

  1. Deine Silberlinge sind ja super geworden.

    und so schön mit der Kamera eingefangen..
    ich hab damit immer meine liebe Mühe.
    Gaia liegt bereit......muss ich unbedingt in dieser kombination ausprobieren:-)

    glg Käthy

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Galaxienstaub! Davon habe ich noch nie gehört.
    Diese Perle sieht wundervoll aus - öhmmmm, die anderen natürlich auch, aber diese ist ganz überraschend für mich! Vielen Dank fürs Erzählen.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Wunderhübsch geworden!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen

So fing alles an

So fing alles an
Diese Perlen sind bei einem Vhs-Kurs an einem Dosenbrenner entstanden. Das war kurz nach Ostern 2009.