Blumenwelt

Blumenwelt

09 September 2012

Neue Ketten

Ich habe mal wieder genug Perlen fertig um einige Ketten fertig zu stellen.
Im Moment bin ich auf dem Grün-Trip.

Diese habe ich als Hohlperlen gearbeitet, sie fangen das Sonnenlicht ganz besonders schön ein.
(Die Kalksandsteinplatte mit dem schönen Ammonitenabdruck haben wir in einem Steinbruch in Bayern gefunden.)

Außerdem war mir nach bunt:

Diese Kette muss ich aber noch einmal umfädeln. Sie ist zu lang und deshalb stellen sich die flachen Perlen immer gerne auf.
Soviel für heute - bis bald.


Kommentare:

  1. Wirklich wunderschön BUNT ist diese Kette...Sie gefällt mir außerordentlich gut.

    Ganz liebe perlige Grüssle

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Grün und bunt - mir gefallen beide Werkstücke sehr! Das mit den zu langen Ketten bei Linsenperlen ist auch für mich immer eine Challenge.... Aber ich habe schon festgestellt - verlängern statt kürzen geht auch, dann pendeln sie sich aus ;0)
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  3. Die Grüne wirkt soo toll: wie eine irische Wiese am Atlantik, so satte Fernweh-Farben...
    Liebe Gr+ße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie fleißig du warst!!! Sie sind wirklich wunderschöööön geworden.
    Liebe Grüße
    Mone

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön sind beide geworden. Doch mein Favorit ist die grüne.....
    erinnert mich an Urlaub,Meer,grüne satte Wiesen...Irland...:-)

    glg Käthy

    AntwortenLöschen

So fing alles an

So fing alles an
Diese Perlen sind bei einem Vhs-Kurs an einem Dosenbrenner entstanden. Das war kurz nach Ostern 2009.