Blumenwelt

Blumenwelt

22 September 2012

Neues Glas...

... will erst einmal ausprobiert werden. Letztes Wochenende war ich in Hamburg und habe einige neue Gläser eingekauft. Naja, so ganz neu sind sie mir nicht, aber die Eigenschaften ändern sich doch erheblich von Charge zu Charge.



Gut zu sehen ist das an diesem Silberglas: Clio. Bisher ist es nie so geworden, wie ich es gerne wollte. Aber nun... seht selbst:

So soll es sein!

Dann habe ich noch Kronos mitgebracht, das alte Kronos. Eines der ersten Silbergläser, mit dem ich gearbeitet habe. Und es gefällt mir immer noch, auch wenn es nicht so spektakulär daherkommt.

Auch das nächste ist eines meiner Lieblingsgläser (ich sage nur: grün!): Gaia. Das macht wirklich tolle Sachen vor allem mit Elfenbein.


Die letzte Perle für heute ist mal wieder eine Triangel. Diesmal Galaxienstaub (ich denke Irisorange oder -gold) auf Strohgelb von Effetre (danke an Jutta für den Tip). 

 So, das war es für heute. Ich geh´ jetzt weiterspielen.


14 September 2012

Ein neuer Stern

Ich mag sie einfach. Anschauen und machen...

09 September 2012

Neue Ketten

Ich habe mal wieder genug Perlen fertig um einige Ketten fertig zu stellen.
Im Moment bin ich auf dem Grün-Trip.

Diese habe ich als Hohlperlen gearbeitet, sie fangen das Sonnenlicht ganz besonders schön ein.
(Die Kalksandsteinplatte mit dem schönen Ammonitenabdruck haben wir in einem Steinbruch in Bayern gefunden.)

Außerdem war mir nach bunt:

Diese Kette muss ich aber noch einmal umfädeln. Sie ist zu lang und deshalb stellen sich die flachen Perlen immer gerne auf.
Soviel für heute - bis bald.


So fing alles an

So fing alles an
Diese Perlen sind bei einem Vhs-Kurs an einem Dosenbrenner entstanden. Das war kurz nach Ostern 2009.